Herzlich Willkommen

06.02.2014
auf der Website der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Münchenbuchsee-Moosseedorf. Schön, dass Sie uns auf diesem Weg besuchen.
18.01.2021

Kirche in COVID-19-Zeiten

Aktuell sind Gottesdienste mit bis zu 50 Teilnehmenden gestattet, wenn die Schutzmassnahmen eingehalten werden können. Öffentliche Veranstaltungen hingegen sind verboten. Beides hat Auswirkungen auf unser Angebot. Unsere Webseite aktualisieren wir laufend. Hier finden Sie, was in welcher Form stattfindet. Schauen Sie also regelmässig herein.

Als Grundlage dient uns weiterhin die "Hilfestellung für Kirchgemeinden" der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Diese wird jeweils angepasst, wenn es Veränderungen bei den eidgenössischen oder kantonalen Vorgaben gibt. Auch unser Schutzkonzept und KUW-Massnahmen basieren darauf. Manchmal hinkt es den Vorgaben etwas nach; wenn die Bestimmungen von Bund, Kanton und Landeskirche strenger sind, gelten diese.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen sind die gedruckten Hinweise im "reformiert." manchmal bereits nicht mehr aktuell. Beachten Sie darum auch die wöchentlichen Angaben zu den Gottesdiensten im Kirchenzettel und insbesondere auf unseren Webseiten kige.ch und jugendpfarramt.ch.
18.01.2021

Präsenzdienst in den Kirchen Moosseedorf und Münchenbuchsee

Zahlreiche unserer vielfältigen Angebote werden leider durch die Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus tangiert, zum Teil sogar verunmöglicht. Das ist sehr schade, weil dadurch auch unsere Gemeinschaft leidet. Deshalb bieten wir in den kommenden Wochen jeweils am Mittwochmorgen einen Präsenzdienst in unseren beiden Kirchen an. Die jeweilige Pfarrerin, der jeweilige Pfarrer freut sich auf Ihren Besuch!
Ihr Pfarrteam Münchenbuchsee und Pfarrteam Moosseedorf


01.01.2021

Neujahrsbild

Bild "Neujahrsgruss" von Pfrn. Barbara Ruchti und
Pfr. Christian Hofer, Münchenbuchsee

24.12.2020

#LichtInDerTrauer

An vielen Orten der Schweiz werden in diesen Tagen symbolisch Kerzen angezündet, um den an Covid-19 verstorbenen Menschen zu gedenken. Am 24. Dezember 2020 verstarben 109 Personen. Daher haben wir in der Kirche Münchenbuchsee 109 Kerzen angezündet. In Gedanken sind wir bei den hinterbliebenen FreundInnen, Familien und den Menschen, die sie gepflegt und begleitet haben. Die Bilder zur Initiative werden auf Facebook unter «Licht in der Trauer» veröffentlicht.